Predigt vom 2. Februar 2020

Wir sind Fans des Evangeliums - Wir sind der Tempel des Heiligen Geistes

Prediger:
avatar
Olaf Engelmann

Er hat triumphiert! Und weil er überwunden hat, sind auch wir Überwinder! Weil er gesiegt hat, haben wir gesiegt!
Gottes Realität ist höher, als unsere Realität.
Es geht nicht um die Unterschiedlichkeiten, sondern um die Ergänzung. Das gilt sowohl zwischen den Denominationen, als auch für Mann und Frau.
Paulus schreibt, als er in Athen ist, in der Apostelgeschichte 15, 17ff über den Altar für den unbekannten Gott. Dabei geht es auch um die Auferstehung der Toten. Von Athen geht es für Paulus weiter nach Korinth. in 1. Kor. 2, 2 – 5 lesen wir “2 Denn ich hatte mich dafür entschieden, unter euch nichts zu wissen, als Jesus Christus [allein], und zwar diesen als Gekreuzigten. 3 Und ich trat in Schwachheit und in Furcht und mit großem Zittern bei euch auf; 4 und mein Wort und meine Predigt geschahen nicht in überredenden Weisheitsworten, sondern in Erweisung des Geistes und der Kraft, 5 damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit bestehe, sondern auf Gottes Kraft.”
Wir brauchen die Kraft Gottes für unser Leben!
Der Feind will uns einreden, dass wir nichts sind – das ist eine Lüge. Wir wollen aufstehen und das Reich Gottes weitergeben.
Der Geist Gottes soll unser Leben berühren und uns entfachen. Amen!