Predigt vom 6. März 2022

Das Reich Gottes von Jesus -

Prediger:
avatar
Olaf Engelmann

Jesus hatte Kraft und Autorität, weil Er sich dem Vater untergeordnet hat.

1. Johannes 4, 4 (NGÜ)

Ihr jedoch stammt von Gott, liebe Kinder, und habt den falschen Propheten siegreich widerstanden; denn der, der in euch lebt, ist größer und stärker als der, von dem die Welt beherrscht wird.

Die Autorität die Jesus hatte lag in der Position, die Er Person eingenommen hat, die Autorität lag nicht in Seiner Person selbst. Es war die Position im Königreich, als Erbe/Sohn, die Er eingenommen hat.

Matthäus 12,28 (Luther)
28 Wenn ich aber die Dämonen durch den Geist Gottes austreibe, so ist ja das Reich Gottes zu euch gekommen.

Matthäus 24,14 (NGÜ)
Die Botschaft vom Reich Gottes wird in der ganzen Welt verkündet werden, damit alle Völker sie hören. Dann erst kommt das Ende.

Markus 9,1 (NGÜ)
Und Jesus fügte hinzu: »Ich sage euch: Einige von denen, die hier stehen, werden nicht sterben, bis sie das Reich Gottes in seiner Macht kommen sehen.«

Lukas 4,43 (NGÜ)
Aber er sagte zu ihnen: »Ich muss auch den anderen Städten die Botschaft vom Reich Gottes verkünden, denn dazu bin ich gesandt worden.«

1.Korinther 4,20 (NGÜ)
Denn das Reich Gottes gründet sich nicht auf Worte, sondern auf Gottes Kraft.

Römer 14,17 (Luther)
Denn das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken, sondern Gerechtigkeit und Friede und Freude im Heiligen Geist.

Matthäus 10,2-4 (NGÜ)
1 Dann rief Jesus seine zwölf Jünger zu sich und gab ihnen Vollmacht, böse Geister auszutreiben und alle Kranken und Leidenden[ zu heilen.

Matthäus 10,2-4 (NGÜ)
2 Die Namen der zwölf Apostel sind: Simon, auch Petrus genannt, an erster Stelle, und sein Bruder Andreas; Jakobus, der Sohn des Zebedäus, und sein Bruder Johannes; Jesus verriet.

Matthäus 10,2-4 (NGÜ)
3 Philippus und Bartholomäus; Thomas und Matthäus, der Zolleinnehmer; Jakobus, der Sohn des Alphäus, und Thaddäus;

Matthäus 10,2-4 (NGÜ)
4 Simon, der Zelot, und Judas Iskariot, der Jesus verriet.

Matthäus, der Zolleinnehmer :
Er stand für alles was Rom war

Simon, der Zelot:
Er hasste alles wo Rom für stand