Predigt vom 28. März 2021

Nicht ohne Seine Gegenwart! -

Prediger:
avatar
Olaf Engelmann

Olaf predigt am heutigen Psalmsonntag.
Wir wollen Jesus in unser Herz einladen, genau so, wie sich alle gefreut haben, als Jesus in Jerusalem eingezogen ist.

Wir hören gemeinsam nochmal auf das Lied, das wir vor der Predigt gesungen haben – Herr, ich geb’ Dir mein Leben.

Wir wollen Hungern nach Jesus!
Olaf greift noch einmal den Vers aus, den wir zu Beginn des Gottesdienstes gehört haben aus Jakobus 4, 8 (https://www.bibleserver.com/LUT/Jakobus4%2C8) – Naht euch zu Gott, so naht er sich zu euch.

Wir lesen aus 2. Mose 33 die Verse 1 – 17: https://www.bibleserver.com/LUT/2.Mose33

Josua sucht Gott im Zelt der Begegnung und bleibt in dieser Begegnung.

Ich warte auf die Männer und Frauen Gottes, die die Dinge nicht einfach hinnehmen, sondern hinausgehen, um in der Gegenwart Gottes die richtigen Dinge tun.
Jesus nennt uns Freunde, lasst uns uns so verhalten, wie Freunde Gottes.

Wir lesen Psalm 91: https://www.bibleserver.com/LUT/Psalm91 – Unter Gottes Schutz

Wir lesen 1. Korinther 6. 12 – 20: https://www.bibleserver.com/LUT/1.Korinther6%2C12-20 Der Leib als Tempel des Heiligen Geistes

Schreibt uns gerne, wie es Euch geht an pastor@lebenswerk-weingarten.de

Öffnet Eure Türen für Gott!